Jäger

Jäger/Jagdmaschinen (engl. fighter (craft)) stellen kleine, sehr schnelle und wendige Raumschiffe oder Flugzeuge im Kampfeinsatz gegen andere Raum-/‌Lufteinheiten dar. Meist handelt es sich dabei um Raumjets; Großraumschiffe in Jägerfunktion sind als Kanonenboote bekannt. Jäger werden meist von einer höchstens wenige Köpfe kleinen Crew aus Flug- und Waffenkontrolle geflogen. Sie sind nicht immer mit Antimaterieantrieben ausgerüstet – Kurzstreckenjäger ohne diese sind auf ihre Hangarumgebung beschränkt oder werden auf Trägerschiffen zum Einsatzort gebracht. Über Antimateriegeneratoren verfügen sie jedoch nie und sind auf kleine gelagerte Mengen angewiesen, was ihre Reichweite beschränkt. Zwischen den bekannten Subtypen gibt es oft Überschneidungen, insbesondere bei Mehrzweckjägern und Jagdbombern. Jäger werden auch für Aufklärungs-, leichte Patrouillen- und Eskortzwecke eingesetzt.

Überlegenheitsjäger

(Raum-/Luft-)Überlegenheitsjäger (engl. (space/air) superiority fighter) dienen vor allem der Bekämpfung anderer Jäger. Dafür sind sie auf Schnellig- und Manövrierfähigkeit ausgelegt, um sich hinter ihr Ziel setzen und das Schussfeld auf es gerichtet halten zu können. Dabei sind sie jedoch nicht allzu stark geschützt und mitunter auf Kurzstreckeneinsätze ausgelegt. Ihre Bewaffnung umfasst standardmäßig einige Projektil- oder Energiewaffen mit hoher Feuerrate und geringer Schusstärke sowie manchmal einige Anti-Jäger-Raketen.

Abfangjäger

Abfangjäger (engl. interceptor) sind zur Bekämpfung mittelgroßer Einheiten wie Bombern und Kanonenbooten ausgelegt, die es aufzuhalten gilt, bevor sie den eigenen Kräften gefährlich werden können. Dafür sind Abfangjäger ebenfalls mit einer hohen Geschwindigkeit ausgestattet, um die gefährdenden Schiffe möglichst schnell zu erreichen, jedoch nicht allzu manövrierfähig, da sie ihre vergleichsweise weniger wenigen Ziele im Anflug unter Beschuss nehmen. Dafür haben sie eine stärkere Bewaffnung als Überlegenheitsjäger, um den Schutz der größeren Angreifenden zu durchdringen. Diese umfasst oft mittlere Geschütze, Raketen und leichte Torpedos.

Angriffsjäger

Angriffsjäger (engl. assault/attack/strike fighter) sind für die Bekämpfung von Großkampfschiffen ausgelegt und tragen dafür schwere Geschütze, Sprengkörper wie Torpedos sowie starke Energieschilde und Panzerung. Dabei besitzen sie nicht selten eine mehrköpfige Crew und Langstreckenantriebe. Sie sind zwar im Vergleich zu anderen Jägersubtypen nicht allzu schnell und manövrierfähig, aber immer noch agil und klein genug, um den Abwehrsystemen von Großkampfschiffen zu entgehen und ihre Waffenbeladung nahe an das Ziel heranbringen zu können. Ihre Ausstattung ähnelt der von Bombern (bei denen es sich jedoch nur manchmal um Jäger handelt), sie sind bei geringerer Feuerkraft jedoch meist präziser.

Eine Antwort auf „Jäger“

Kommentare sind geschlossen.