Fregatte

Die Fregatte (engl. frigate) ist ein mittelleichter Typ von Großkampfschiffen überhalb der kleineren, oft schnelleren Korvetten und unter den größeren, besonders schnellen Zerstörern. Sie ist meist nicht allzu schnell und manövrierfähig, aber in der Lage, eigenständige Operationen durchzuführen, und mit hoher Reichweite versehen. Oft verfügt sie über eine kleine Hangar- und Truppenkapazität, können in den meisten Fällen aber keine planetaren Landungen vornehmen. Fregatten besitzen eine mittlere, relativ spezialisierte Bewaffnung gegen Jäger und Großkampfschiffe – häufig einige Geschützbatterien, die von einer nicht zu unterschätzenden Zahl Raketen oder Torpedos ergänzt werden. Ihre größte Dimenstion beträgt durchschnittlich etwa 300 Meter. Fregatten werden hauptsächlich als Unterstützungs- und Konvoi-Eskortschiff, als Aufklärungsschiff für größere Verbände, Patrouillenschiff, zum Flottenschutz und dem Aufspüren von Jägereinheiten genutzt.

Fregattenklassen

Eine Antwort auf „Fregatte“

Kommentare sind geschlossen.